Ein unbekannter Ort kann schön sein, einen Besuch lohnen, und doch ist er oft ist nur so interessant, wie die Menschen, die dort leben. So sind es wir Dörfler, die dem Dörfle sein ganz besonderes, menschliches Flair verleihen und es zu dem machen, was es ist: Wertvoll, einzigartig und individuell. Wir Dörfler sind es, die jeden Tag voller Leidenschaft unserer Arbeit nachgehen und mit vielen kleinen Dingen einen Beitrag zu einem unvergesslichen Urlaub leisten.

Wir alle zusammen begleiten unsere Dörfle-Gäste und Dörfle-Freunde mit Herz und Seele und unterstützen sie dabei, dass ihr Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Und weil alle Hand in Hand zusammenarbeiten, entsteht immer etwas Magisches… Romantisches… Einzigartiges….
Wir nennen es: Das unverwechselbare Dörfle-Flair.

Melissa und Sebastian

Ein perfekter Tag beginnt mit einem köstlichen Dörfle-Frühstück! Hier sorgen Melissa und Sebastian mit Kompetenz und Feingefühl für einen entspannten, genussreichen und individuellen Start in den Tag.

Warme Getränke, frisches Brot, duftende Eierspeisen, süße und herzhafte Köstlichkeiten bringen sie auf leisen Sohlen ins Chalet … inklusive individueller Frühstückszeiten.

Nadine

Allem Dörfle-Zauber voran steht der Empfang: Unsere Rezeption wird von Nadine geleitet, die immer ein Lächeln auf den Lippen hat, und unsere Gäste auf schwäbisch wärmstens willkommen heißt.

Das Wohl der Gäste immer im Blick, ist sie die erste Ansprechpartnerin für alle Wünsche und sorgt dafür, dass jeder Gast gut untergebracht ist.

sDörfle Dörfler Nadine Rezeption

Maleen

Auszubildende im Hotelfach

Jeder sucht sie, wir haben eine: Unsere Maleen hat sich vom ersten Tag im Dörfle wohlgefühlt, und lebt es seither mit Herz und Seele… fragt sich nur, wer hier der Glückspilz ist!

Susanne

Sie  hilft immer dort, wo es gerade fehlt. An der Rezeption, im Gasthaus, zur Anreise… eine echte Allrounderin, wie sie das Dörfle braucht!

Moritz

Moritz hilft dort, wo es niemand sieht: beim Essen holen, im Lager, beim Nachschub im Weinkeller, der Sauberkeit in der Küche. Unverzichtbar und fast unsichtbar …stets freundlich, hilfsbereit, persönlich und einzigartig!

Helena

Alles Gute kommt von oben: Fast wie versteckt im oberen Büro sitzt unsere fleißige Helena, die sich um alles kümmert, was niemand sieht: Administration, neue Medien, eben all das, was einen reibungslosen Ablauf erst ermöglicht.

Und wenn wir unten Hilfe brauchen, springt sie schnell mit ein.

Unser Wengerter

Günther ist der Vetter von Uli. Seine Leidenschaft liegt im Wein. Er kümmert sich um die Reben im Weinberg und begleitet seine Weine von der Blüte bis ins Glas. Diese Verbundenheit verleiht den Weinen ihren einzigartigen Charakter und Geschmack.

Der Tierpfleger

Constantin kümmert sich liebevoll um die Tiere, die auf den saftigen Wiesen am Dörfle weiden.

sDörfle Familie Hofer

Erich & Adriane

Herz, Hingabe und Sachverstand sind unabdingbar, wenn man ein so kostbares Chaletdorf leitet: Erich und Adriane stehen seit November 2015 dafür, dass dieses alles im Guten geschieht.

Es ist ihre wunderbare Aufgabe, dass sich die Gäste gut aufgehoben, umsorgt, behütet, und einzigartig fühlen können. Dafür haben sie ihre Wahlheimat Kärnten gegen den Schwäbisch-Fränkischen Naturpark eingetauscht, und es nicht einen Tag bereut.

Damit unser Dörfle so schön, romantisch und einzigartig, fast wie gerade erst eröffnet dastehen kann, brauchen wir Dörfler die tatkräftige Unterstützung anderer Helfer: Ohne unsere Spa-Damen, die zahlreichen Zimmerfeen, Gärtner, Winzer, oder z.B. den Brotbäcker wäre hier nicht alles so individuell, liebevoll gepflegt und wunderschön anzusehen. Dankeschön.