Tagen & Übernachten

Eine Tagung mit einer Übernachtung zu verbinden ist eine angenehme und effektive Art, das Erlernte tiefgreifend zu verankern. Die besondere Dörfle-Welt lenkt visuell ab vom Normalen, vom Alltag, und von um sich selbst kreisenden Denkstrukturen. Wer mit offenen Augen durchs Dörfle geht, sieht die Welt „mit anderen Augen“. Über Nacht verfestigt sich neues Wissen, und kann zusammen mit den anderen Teilnehmern effektiver verinnerlicht werden. Es entsteht Platz für neue Inhalte.

Nach Tagungsende am Abend oder Nachmittag sind wir Dörfler dann gefragt, egal ob es eine gemeinsame Wanderung auf den Hausberg oder zum Wengertschützenhäusle geben soll, Bogenschießen oder Segway Touren, einen Backhäusle Empfang an frischer Luft mit Dörfle Bier, Lagerfeuer und ungezwungener Atmosphäre oder eine Weinprobe. Wir beraten Sie für Ihre Ausgestaltung der Zeiten zwischen Tagung, Essen und Schlafen mit individuellen Vorschlägen sehr gern. Es gibt Sonderpreise für Tagungsgäste, die bedarfsgetreu angepasst und berechnet werden.