Corona-Informationen

Wichtige Information zum sicheren Umgang mit dem Coronavirus (SARS-Cov-2)

Liebe Freunde und Gäste, herzlich willkommen im Dörfle!

Das Chaletdorf Dörfle liegt, umgeben von Weinbergen und Streuobstwiesen, am Rande des Schwäbisch-Fränkischen Naturparks. Alle Chalets mit Garten und Appartements mit Balkon bieten unschätzbare Vorteile, um in Corona-Zeiten mit Abstand, so sicher wie möglich zu urlauben: Durch die individuelle Anreise, sowie die maximale Privatsphäre der einzelnen Chalets/Appartements mit eigenen Zugängen ist es möglich, dass Kontakte mit anderen Gästen und uns Dörflern soweit wie möglich reduziert, bzw. im Außenbereich entzerrt werden können.

Wir sind glücklich, wieder Gäste empfangen zu dürfen, und freuen uns über Ihren Besuch! Damit wir öffnen dürfen, unterliegen wir jedoch strengen, behördlich vorgegebenen Richtlinien, die wir hier im Einzelnen aufführen möchten.

Allgemeine Testrichtlinien

  • Wir dürfen nur Gäste mit Nachweis beherbergen. Alle Gäste benötigen einen Nachweis darüber, dass Sie entweder geimpft, genesen, oder aktuell negativ getestet sind. Nur Kinder, die noch keine 6 Jahre alt sind, sind davon ausgenommen.Falls einer dieser Nachweise nicht gezeigt werden kann, ist uns eine Beherbergung behördlich untersagt.
  • Vollständig geimpft ist man, wenn die letzte erforderliche Einzelimpfung mindestens 2 Wochen zurück liegt. Als Nachweis kann der gelbe Impfausweis gezeigt werden. Wer genesen ist, benötigt 1 Impfung. Der Nachweis erfolgt per Schreiben über die Erkrankung, und Eintrag im Impfausweis.
  • Als genesen gilt, wer einen positiven PCR-Test (bzw. Nukleinsäurenachweis) vorzeigt, der nicht älter als 6 Monate, und nicht jünger als 28 Tage ist.
  • Als negativ getestet, und somit zum Eintritt berechtigt gilt, wer eine tagesaktuelle Bescheinigung eines offiziellen Testzentrums, des Arbeitgebers, anderer zugelassener Teststationen (z.Bsp. Friseur und Gastronomie), Tests von Schulen (schulpflichtige Kinder), oder auch durch geschultes Personal verifizierte Selbst-Schnelltests vorweisen kann. Diese Tests sind nur für 3 Tage gültig! Danach muss ein erneuter, negativer Antigen-Test vorgelegt werden, damit der Aufenthalt verlängert kann.
  • Achtung: Selbsttests, die von Gästen oder Kunden im privaten Bereich, ohne Überwachung eines geschulten Dienstleisters durchgeführt wurden, gelten nicht: Es erfolgt daher keine Zutrittsberechtigung!

Ihre Anreise/das Dörfleleben zu Corona-Zeiten

  • Bei Ihrer Anreise begrüßen wir Sie nach wie vor persönlich, tragen die behördlich vorgegebenen Schutzmasken, und können Sie im sicheren 1,5 m Abstand (auf Wunsch gern auch im Außenbereich) willkommen heißen. Dabei sprechen wir alle Details zu Ihrem Aufenthalt mit Ihnen ab, füllen die Meldescheine mit den Adressdaten aller Mitreisenden aus, gern können Sie sich auch über die Luca-App registrieren, und machen Sie mit den Chalets vertraut.
  • Über das Haustelefon sind wir Dörfler darüber hinaus aus jedem Chalet/Appartement schnell zu erreichen (z.B. für Anfragen und Wünsche wie Tischreservierungen, Spa-Buchungen, Ausflugstipps, Änderungen der Frühstücks-Uhrzeiten…)
  • Ihr zuvor individuell zusammengestelltes Dörflefrühstück bringen unsere Frühstücksfeen im Frühstückskorb zu Ihrer Wunschzeit bis in den Vorraum/vor Ihre Haustüre (je nach baulicher Gegebenheit) und holen es zur Reinigung wieder ab (bitte vor der Tür platzieren, Danke).
  • Gern liefern wir unsere Dörfle Speisen und Getränke im Rahmen des persönlichen Chaletservices zu Ihnen: Wie beim Restaurantbesuch, nur mit maximaler Privatsphäre.
  • Unsere Zimmerfeen sprechen Ihre Wünsche beim Zimmerservice (Häufigkeit und Art des Services) nach Möglichkeit mit Ihnen ab.

Gasthaus Sonne und Terrasse/Tischplatzierung und Gruppengröße

  • Im gemütlichen Dörfle Gasthaus Sonne reservieren wir Ihnen gerne einen Tisch, und halten selbstverständlich die Hygiene-, Abstands- und Lüftungsregeln hierzu ein. Bitte betreten Sie das Gasthaus mit Schutzmaske, und nehmen diese erst am Tisch ab.
  • Es gelten zwei Essenszeiten und zugewiesene Tische.
  • Spezielle Regeln zu Abstand und Platzierung/Teilnehmeranzahl: An Tischen mit 1,5 m Abstand dürfen Mitglieder 2er Haushalte, jedoch max. 5 Gäste, platziert werden. Falls 1 Haushalt mehr als 5 Personen hat, darf nur noch eine Person aus einem weiteren Haushalt hinzugesetzt werden. Kinder bis einschl. 14 Jahre werden nicht mitgezählt. Vollständig Geimpfte und Genesene, einschließlich deren Kinder bis einschl. 14 Jahren, dürfen zu jeder der reglementierten Gruppen hinzugesetzt werden.
  • Im gemütlichen Dörfle Gasthaus Sonne und auf der Terrasse reservieren wir Ihnen gerne einen Tisch, und halten selbstverständlich die Hygiene-, Abstands- und Lüftungsregeln hierzu ein. Es gelten zwei Essenszeiten und zugewiesene Tische.
  • Als 1 Haushalt gelten alle Gäste, die unter derselben Meldeadresse gemeinsam wohnen. Auch Paare, die nicht gemeinsam wohnen, gelten als 1 Haushalt.
  • Auch in unserem Veranstaltungsraum Alte Scheune wird nur einer begrenzten Gästeanzahl Zutritt gewährt.

Allgemeine Corona-Maßnahmen

Natürlich setzen wir auch die üblichen, behördlich vorgegebenen Maßnahmen zum Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter vor Infektionen konsequent um:

  • Das ständige Tragen der vorgeschriebenen (medizinischen, FFP-2/KN95) Schutzmasken in geschlossenen Räumen und im Außenbereich unter Einhaltung der Husten- und Niesetikette
  • Die vorgeschriebene Registrierung von Gastadressen, um eine lückenlose Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten, gern auch über die Luca-App
  • Die regelmäßige Desinfektion der Gegenstände, die von mehreren Gästen/Mitarbeitern benutzt werden
  • Den Hinweis auf gründliche Handhygiene im WC-Bereich mit Seife und Desinfektionsmittel
  • Die Einhaltung der Abstandsgebote im Gasthaus Sonne, der Alten Scheune und dem Weinkeller
  • Den Hinweis auf bargeldlosen Zahlungsverkehr

Folgende Dinge bitten wir Sie, im Dörfle einzuhalten:

  • Den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Gästen und MitarbeiterInnen zu wahren
  • Das Tragen von medizinischen Masken unaufgefordert zu beherzigen
  • Die regelmäßige und gründliche Handhygiene/Handdesinfektion durchzuführen
  • Die gebotene Nies- und Hustenetikette einzuhalten

Mit den aufgeführten Maßnahmen sind wir im Chaletdorf Dörfle optimal in der Lage, Ihnen inmitten von viel Natur eine entspannte Dörfle Zeit bieten zu können – gerade so, als wären Sie zuhause!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Gästen für Ihre Mithilfe bei unserem Ansinnen, das Dörfle auch weiterhin als guten und sicheren Ort für eine unvergessliche Auszeit zu gestalten. Wir Dörfler denken und handeln nach dem Motto „Jetzt erst recht – wir sind gern für Sie da!“ Auf wundervolle Momente bei uns daheim,

Herzlichst Eure Dörfler und Familie Hofer